Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
179_13010_1
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee
Vom Start-Up zum Mittelständler
2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Haushaltsgeräte
06.02.2019 11:13 Uhr

Kleiner Helfer warnt rechtzeitig vor Kohlenmonoxidvergiftung im Haushalt

Haushaltsgeräte

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Jährlich erleiden rund 4.000 Menschen in Deutschland eine schwere Kohlenmonoxidvergiftung und müssen im Krankenhaus behandelt werden.

In den meisten Fällen sind sie Opfer eines CO-Unfalls, bei dem sie das gefährliche Gas weder riechen noch schmecken konnten.

Mit dem FlammEx-CO-Melder 4313 bietet GEV einen Wächter zum Aufspüren der oftmals tödlichen Substanz an. Sowohl akustische als auch optische Signale alarmieren den Nutzer bei erhöhter Konzentration. Die Stromversorgung erfolgt über zwei Mignon-Batterien, die erst nach circa sieben Jahren ausgetauscht werden müssen, so der Hersteller.

Wand- oder Deckenmontage

Der Melder wird per Wand- oder Deckenmontage befestigt, kann im Raum aufgestellt werden und ist bei Bedarf auch für die mobile Absicherung geeignet.

Der FlammEx-CO-Melder 4313 von GEV kostet rund 25 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren