Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
179_13010_1
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee
Vom Start-Up zum Mittelständler
2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.
Neu im Shop:
Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt
offerbox_1538061257.png
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Haushaltsgeräte
05.11.2019 07:28 Uhr

Neue Software für Staubsauger-Roboter DEEBOT OZMO 950 und DEEBOT OZMO 920

Ecovacs

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Ecovacs Robotics hat ein neues, kostenloses Firmware-Update für seine Staubsauger-Roboter DEEBOT OZMO 950 und den DEEBOT OZMO 920 veröffentlicht.

Über die Ecovacs Home App lassen sich Räume und Bereiche nun manuell zusammenfügen oder aufteilen und mit Icons versehen. Dank OTA-Technologie („Over-The-Air“) erfolgt die Software-Aktualisierung automatisch über WLAN und kann sofort genutzt werden.

Die Bereichsreinigung wurde einem Makeover unterzogen. Basierend auf einer zunächst automatischen Einteilung der Räumlichkeiten können Nutzer jetzt manuell einzelne Bereiche zusammenfügen oder große Bereiche in kleinere aufteilen. Auf diese Weise kann die Reinigung nun noch spezifischer an die individuellen Gegebenheiten und die Wünsche des Nutzers angepasst werden.

Icons für einzelne Bereiche

Eine bessere Übersicht und leichtere Bedienbarkeit bringt die neue Label-Funktion: Einzelne Bereiche bzw. Räume können mit leicht verständlichen Icons versehen werden um z.B. Badezimmer, Wohnzimmer oder Esszimmer erkenntlich zu machen. Für jeden Bereich können anschließend individuelle Reinigungspläne (Tag, Uhrzeit und Reinigungs-Rhythmus) festgelegt werden. Über die angelegten Icons können die Zeitpläne eingesehen und nach Bedarf ein- oder ausgeschaltet werden.

Virtuelle Grenzen, also Bereiche, die nicht gereinigt werden sollen, können nun nicht mehr nur mit einer Box, sondern auch mit Hilfe von Linien gezogen werden. Zudem steht während der Bearbeitung individueller Reinigungspläne nun auch das neue Maßstab-Tool zur Verfügung. Dieses vermittelt dem Nutzer einen exakten Eindruck über die Größe des markierten Bereichs und erlaubt somit, Reinigungsaufträge noch präziser einzurichten.

Für 549 Euro ist der DEEBOT OZMO 920 erhältlich. Mit einer höheren Akkulaufzeit von etwa drei Stunden und einem zusätzlichen Max+ Modus ist der große Bruder, der DEEBOT OZMO 950, für 599 Euro zu haben.