Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Haushaltsgeräte
18.07.2021 08:04 Uhr

Neuer Staubsauger-Roboter DEEBOT N8 PRO mit 73 Prozent mehr Saugleistung

Ecovacs

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Ecovacs Robotics hat mit dem DEEBOT N8 PRO den Nachfolger des Staubsauger-Roboters DEEBOT OZMO 950 präsentiert.

Die Einkanallaser-Navigation im Turm auf dem DEEBOT OZMO 950 wurde ersetzt durch eine 3D Navigation (TrueDetect 3D Technologie). So sind Stuhlbeine, Vorhänge oder kleine, auf dem Boden liegende Dinge gar kein Problem mehr, heißt es. Mittels 3D-Abtastung soll der kombinierte Saug-Wischroboter selbst kleinste Objekte von nur wenigen Millimetern im Raum erfassen.

Im Zusammenspiel mit der neuen beweglichen Hauptbürste und dem Max+ Modus (neben der Normaleinstellung und dem Max-Modus) werden selbst tiefsitzender Staub und Tierhaare aus Teppichen und Ritzen entfernt, verspricht der Hersteller. Im Vergleich zum Vorgängermodell DEEBOT OZMO 950 hat Eecovacs die Saugleistung beim N8 PRO um 73 Prozent erhöht.

Absaugstation ist kompatibel

Ein dritter entscheidender Unterschied ist die Möglichkeit der optionalen Nutzung von aktuellem Ecovacs-Zubehör wie der automatischen Absaugstation. Diese fasst 2,5 Liter komprimierten Staub und Schmutz. So wird je nach Wohnungsgröße eine etwa 30-tägige Nutzung erreicht. Beim Kauf eines DEEBOT N8 PRO+ (699 Euro) ist die Absaugstation im Paket enthalten, sie kann aber auch für 299 Euro separat erworben werden.

Der DEEBOT OZMO 950 soll auf verschiedenen Handelsplattformen und im Einzelhandel voraussichtlich noch bis Herbst verkauft werden.

Das könnte Sie auch interessieren