Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Gesundheit
09.09.2021 06:20 Uhr

Portabler Luftreiniger von AiroDoctor mit Akkubetrieb und Photokatalyse

Gesundheit

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

AiroDoctor bringt mit dem WAD-S10 Mini einen neuen, tragbaren Luftreiniger auf den Markt.

Das 425 Gramm leichte und 21 Zentimeter hohe Gerät arbeitet mit HEPA-Filter sowie der UV-A-LED-Photokatalyse. Diese Photokatalyse zersetzt und eliminiert die HEPA-gefilterten Krankheitserreger und Schadstoffe, beispielsweise infektiöse Aerosole, Allergene, Feinstaub und schädliche Gase zu 99,9 Prozent aus der direkten Umgebungsluft, verspricht der Hersteller.

Vier Lüfter-Stufen

Dabei entstehen keinerlei gesundheitsgefährdenden Beiprodukte wie Ozon oder Formaldehyd. Der Mini arbeitet auf vier Lüfter-Stufen und erreicht eine Clean Air Delivery Rate (CADR) von 12 m³/h. Dabei signalisiert eine dreistufige Leuchtanzeige die aktuelle Luftqualität.

Im Akkubetrieb läuft der Mini auf niedrigster Stufe rund vier Stunden und kann anschließend über eine USB-C-Buchse wieder aufgeladen werden. Über USB-C läuft der Mini auch im Dauerbetrieb. Der HEPA-Filter muss in regelmäßigen Abständen gereinigt und circa ein bis zwei Mal im Jahr gewechselt werden. Der Photokatalysefilter ist wartungsfrei und muss nicht ausgetauscht werden.

Der AiroDoctor Mini ist ab sofort bei allen AiroDoctor-Partnern erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren