Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
179_13010_1
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee
Vom Start-Up zum Mittelständler
2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.
Neu im Shop:
Akustikelemente 15% Rabatt
offerbox_1524650653.jpeg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Haushaltsgeräte
19.02.2016 07:43 Uhr

Neue Nespresso Prodigio reagiert auf das Smartphone - Verbindung per Bluetooth

Haushaltsgeräte

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Nespresso bringt mit der Prodigio seine erste Kaffeemaschine auf den Markt, die sich per App mit Smartphone oder Tablet verbindet. Verwender können zukünftig ihren Kaffee ganz bequem ferngesteuert per App zubereiten.

Die Nespresso App bietet dabei noch weitere Vorteile: Neigt sich der Vorrat an Lieblings-Grands Crus dem Ende, sendet die Prodigio automatisch einen entsprechenden Hinweis. Zudem erhalten Anwender eine Nachricht auf ihr mobiles Gerät, wenn es Zeit wird, den Kapselbehälter zu leeren oder die Maschine zu entkalken.

Servicebenachrichtigungen direkt an die App

Die Nespresso Prodigio Maschine verbindet sich per Bluetooth Smart Technologie direkt mit der Nespresso App. Nur wenige Schritte in der App sind nötig, um vom Sofa aus der Vielfalt der 23 permanent erhältlichen Nespresso Grands Crus zu wählen und direkt zu bestellen

Alle Servicebenachrichtigungen werden direkt an die App geschickt. Binnen 25 Sekunden ist die Maschine aufgeheizt und sorgt mit drei programmierbaren Tasten stets für die optimale Füllmenge der Ristretto-, Espresso oder Lungo-Varietäten. Die automatische Power-Off Funktion nach neun Minuten Inaktivität sorgt für einen geringen Energieverbrauch.

Zwei Farben, zwei Varianten

Zur Wahl stehen zwei Modelle, die jeweils in Silber oder Titan angeboten werden. Die Prodigio&milk ist mit einem integrierten Aeroccino3 Milchaufschäumer ausgestattet.

Die Nespresso Prodigio Maschine ist ab März zum Preis von 199 bzw. 249 Euro für die Prodigio&milk erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren