Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein

News Kategorie: Haushaltsgeräte
04.04.2016 08:04 Uhr

Soehnle-Waage im Vintage-Style mit moderner Technik - Sensor-Touch-Bedienfeld

Soehnle

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Der Vintage-Style der 50er feiert sein Comeback in den modernen Küchen von heute. Soehnle bietet deshalb neuerdings die Küchenwaage Vintage Style in den drei typischen Vintage-Farben Style Red, Style Grey und Style Blue an.

Die Küchenwaage von Soehnle vereint das Design der 50er mit hochwertiger Wiegetechnik, verspricht der Hersteller. Ein Blickfang ist das Dual-Display der Waage, das analoges Tachodesign mit einem integrierten LC-Display kombiniert. Die Messwerte können sowohl von der Skala als auch von der digitalen Anzeige abgelesen werden.

Ein-Gramm-Schritte

Die Hintergrundbeleuchtung des Displays ermöglicht außerdem eine optimale Lesbarkeit, heißt es. Die Zutaten, die für das nächste schmackhafte Menü benötigt werden, können dank der Ein-Gramm-genauen Teilung präzise abgewogen werden.

Eine sanfte Berührung des Sensor-Touch-Bedienfelds genügt und die Küchenwaage ist sofort einsatzbereit. Nach getaner Arbeit kann die Küchenwaage schnell und komfortabel gereinigt werden: Der Wiegeteller ist abnehmbar und spülmaschinengeeignet.

Modelle und Preise:

Küchenwaage „Vintage Style Red“ (Art.-Nr.: 66229 3, 39,99 Euro)

Küchenwaage „Vintage Style Blue“ (Art.-Nr.: 66230 9, 39,99 Euro)

Küchenwaage „Vintage Style Grey“ (Art.-Nr.: 66231 6, 39,99 Euro)

Das könnte Sie auch interessieren