Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
179_13010_1
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee
Vom Start-Up zum Mittelständler
2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.
Neu im Shop:
Raumakustik, Schallabsorber: 15% Rabatt
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

News Kategorie: Haushaltsgeräte
06.07.2016 07:36 Uhr

Kaffee aus Filter oder Pad: Neue Senseo Switch von Philips kann beides

Philips

Jochen Wieloch
Jochen Wieloch

Philips feiert im September Premiere mit der ersten 2-in-1 Kaffeemaschine Senseo Switch für Filterkaffee und Pads.

Die Thermoskanne aus Edelstahl bietet dank des großen 1-Liter-Wassertanks Raum für sieben Tassen klassischen Filterkaffee. Per simplem Tastendruck lässt sich bequem zwischen einer Kanne Filterkaffee und einer beziehungsweise zwei Tassen frischgebrühtem Padkaffee mit typischer Senseo Crema wechseln. Ein Kalkindikator, automatische Endabschaltung und eine Wasserstandanzeige komplettieren das Kaffee-Multitalent.

Lichtanzeige erinnert an Entkalkung

Das Schwallbrühverfahren und die patentierte Senseo Brühtechnologie sorgen für die schnelle Zubereitung von Filter- und Padkaffee auf Knopfdruck. Wird die Kaffeemaschine längere Zeit nicht benutzt, schaltet sie sich automatisch ab und spart so Energie. Obendrein erinnert eine Lichtanzeige an die Entkalkung. Markierungen am Wassertank zeigen an, wie viele Tassen Filterkaffee mit dem noch vorhandenen Wasser zubereitet werden können

Das 2-in-1-Gerät ist ab September in Schwarz, Weiß und Rot erhältlich. Philips wird für die Senseo Switch 119,99 Euro verlangen.

Das könnte Sie auch interessieren