Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Brotbackmaschine
20.10.2015

Einzeltest: Panasonic SD-YR2540

Frisches Brot und mehr

20831

Panasonic blickt bei Brotbackautomaten bereits auf 34 Jahre Erfahrung zurück. Nun kommt eine brandneue Gerätegeneration, die weit mehr kann als „nur“ Brot backen.

Es gibt kaum Verführerisches als der Geruch frischen Brotes. Vom fluffigen Hefezopf bis zum nahrhaften Vollkornbrot – die Welt des Brotes ist überaus vielfältig. Der Panasonic SD-YR2540 bietet daher ganze 32 Automatik-Programme, mit denen sich die unterschiedlichsten Brot- und Teigvariationen und sogar Marmeladen und Kompott zubereiten lassen.  

Für alle Mehlsorten


Bäcker wissen es: Mehl ist nicht gleich Mehl. Die unterschiedlichen Getreidesorten und Mahlgrade bedürfen jeweils eigener Behandlung. So gibt es neben diversen Programmen für Weizen- und Vollkornmehl eigene Einstellungen für Roggenbrot und sogar Dinkelbrot, um sicher zu stellen, dass das gesunde Getreide nicht überknetet wird und optimal backt. Auch für Sauerteig gibt es ein eigenes Programm und zudem eines für die eigene Sauerteig- Starterkultur. Und auch an Brotfreunde mit Gluten- Unverträglichkeit ist gedacht: Der Automat ist mit vier Programmen für glutenfreie Brote, Kuchen, Pizza- und Pastateige ausgestattet, die mit Zutaten ohne Klebereiweiß umzugehen wissen. Damit zum Beispiel glutenfreie Kastenkuchen nicht trocken und krümelig werden, ziehen sie mit sanfter Restwärme gar.  

Hefe- und Nussverteiler


Eine Besonderheit des SD-YR2540 ist der intelligente Hefeverteiler. Die Trockenhefe wird nicht direkt in die Backform gegeben, sondern kommt in ein eigenes Fach im Deckel. Dieser Dispenser gibt die Hefe erst dann zum Teig, wenn die übrigen Zutaten bereits vermengt sind. So kommt die Hefe nicht ungewollt mit Flüssigkeiten oder Salz in Kontakt und der Teig kann optimal aufgehen. Zudem gibt es im Deckel ein weiteres, größeres Fach für Rosinen, Nüsse, Kerne und alle Arten anderer Zutaten, die nicht von Beginn an in den Teig sollen. Das Fach fasst maximal 150 g. Je nach eingestelltem Programm öffnet sich zu gegebener Zeit eine Klappe und die Zusatz- Zutaten fallen in die Backform.  

Sensortechnik


Wer viel mit Teig umgeht, weiß, dass auch bei gleichen Zutaten und genauer Dosierung der Teig nicht immer gleich gelingt. Denn auch die Temperatur der Zutaten und sogar die Raumtemperatur tragen zum Ergebnis bei. Damit Rezepte immer wieder gelingen, setzt Panasonic in seinen neuen Brotbackautomaten zwei Temperatursensoren ein. Der erste misst die Umgebungstemperatur, der zweite die Temperatur im Gerät. Abhängig von den ermittelten Werten werden dann die Programmabläufe für Kneten und Gären selbständig angepasst. An einem kühleren Gerätestandort bekommt der Teig zum Beispiel mehr Zeit, um optimal aufzugehen.  

Praxis


Das Backen von Brot und auch die Zubereitung von Teig ist mit dem Panasonic SD-YR2540 denkbar einfach. Die Anleitung bietet reichlich Rezepte aller Art. In der Regel werden schlicht die Zutaten in die Backform gegeben, das entsprechende Programm erledigt den Rest. Das Ergebnis ist bei allen unseren Versuchen überaus gelungen. Die Konsistenz ist jedes mal sehr gut, der Laib innen schön luftig und homogen, gleichmäßig gebacken. Lediglich Fans von ausgemachtem Krustenbrot werden sich vielleicht eine dickere und krossere Krume wünschen. Als wirkungsvoll und praktisch erweisen sich die Spender für Hefe und Nüsse oder andere Zusatzzutaten. Unser Sonnenblumenkern-Mischbrot schmeckt köstlich. Drei besondere, zur Nachahmung empfohlene Rezepte von ausgewiesenen Back-Experten für den Panasonic SD-YR2540 finden Sie auf den folgenden Seiten.

Fazit

Der Brotbackautomat SD-YR2540 von Panasonic ist das ideale Gerät für alle Brot- und Teigliebhaber. Seine zahlreichen Automatikprogramme und die ausgereifte Sensortechnik lassen unzählige Arten von Broten und Teigen perfekt gelingen. Zudem empfiehlt er sich für Allergiker und eine gesundheitsbewusste Ernährung.

Preis: um 230 Euro

Panasonic SD-YR2540

Brotbackmaschine Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Preis: um 230 Euro 
Vertrieb: Panasonic, Hamburg 
Telefon: 040 55558855 
Internet: panasonic.com 
Leistung: max. 550 W 
Maße: 408 x 362 x 252 mm 
Gewicht: 7,5 kg 
Mehlmenge für Brot: mind. 400 g / max. 600 g 
Mehlmenge für Teig: mind. 250 g / max. 600 g 
Menge für Trockenhefe: mind. 1,4 g / max. 8,4 g 
Programme: 32 
mitgeliefertes Zubehör: Sauerteigbecher, Messlöffel, Sauerteigstarter-Löffel, 2 Knethaken 
+ viele Programme / Hefeverteiler / Rosinen-/Nussverteiler 
- Nein 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 

Bewertung

 
Funktion: 40%
Handhabung: 20%
Ausstattung: 20%
Verarbeitung/Design: 20%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren