Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
Neu im Shop
Hifi Tassen, 4 neue Designs
offerbox_1541241416.png
>> Mehr erfahren

Kategorie: Pfanne
20.10.2015

Einzeltest: Eaziglide Neverstick2

Antihaft-Pfannen

20836

Eaziglide verspricht bei seinen Neverstick2-Pfannen eine siebenfach stärkere Antihaft-Beschichtung als bei anderen Marken. Wir haben die 24-cm-Pfanne und den 28-cm-Wok in der Praxis getestet.

Für mich sind Messer und Pfanne König und Königin der Koch-Utensilien. Es gibt kaum ein Gericht, bei dem man nicht beides benötigt. Und es gibt nur weniges, was man nicht in einer Pfanne zubereiten könnte. Um so wichtiger ist es, hier auf gute Qualität zu achten, damit das Kochen auch langfristig Freude macht. Es ist ähnlich wie beim Werkzeug: Mit dem Billig-Werkzeugkasten vom Wühltisch wird das Schrauben auch für den ambitioniertesten Heimwerker schnell zur Qual.  

Material


Der Korpus der Pfannen besteht aus Aluminium, der Boden aus Edelstahl. So sind die Eaziglide-Pfannen für alle Herdarten inklusive Induktion geeignet. Aluminium ist zudem ein hervorragender Wärmeleiter, so dass die Pfanne schnell und gleichmäßig warm wird. Die Oberfläche ist dreifach mit Neverstick2 beschichtet. Die Beschichtung zeigt eine leicht raue, feinkörnige Struktur. Der Pfannenboden ist bewusst leicht konkav gewölbt, sprich der Boden ist im kalten Zustand in der Mitte minimal höher als außen. Dies ermöglicht es der Pfanne, sich bei Erwärmung moderat auszudehnen ohne dass die Wölbung konvex wird, denn dann würde die Pfanne instabil stehen. Der Griff der Pfannen ist ebenfalls aus Metall und sauber an den Korpus genietet. Damit können Pfanne und Wok auch in den Backofen. Laut Hersteller sind sie bis 260 °C hitzebeständig.  

Praxis


Neue Besen kehren gut. So ähnlich ist es auch mit beschichteten Pfannen. Neu funktionieren die Beschichtungen in der Regel prächtig, erst nach längerem, vielfachen Gebrauch trennt sich die Spreu vom Weizen. Daher haben wir die Eaziglide-Pfannen einem mehr als sechswöchigem Dauertest unterzogen, in dem sie täglich teils mehrfach im Einsatz waren. Um es kurz zu machen: Die Pfannen sehen heute aus wie am ersten Tag und auch die Beschichtung funktioniert genauso – nämlich hervorragend. Uns ist in der gesamten Testphase nicht das geringste angebacken, alle Arten von Zutaten gleiten bereits bei leichtem Schwenken wie von selbst über den Pfannenboden. Und auch sonst überzeugen die Pfannen auf ganzer Linie, sie liegen gut in der Hand, sind nicht zu schwer, zugleich dank Stahlboden massiv genug, um die Hitze bei Einlegen des Bratgutes zu halten.


Reinigung und Pflege


Die Pfannen sind laut Anleitung spülmaschinengeeignet. Jedoch empfehlen wir – wie auch der Hersteller – die Reinigung von Hand. Denn über die Jahre wird jede Beschichtungen durch scharfe Spülmaschinen-Reiniger Schaden nehmen. Daher: Wer seine Pfanne liebt, der spült von Hand. Zumal dies hier dank der guten Beschichtung wirklich im Handumdrehen erledigt ist. Die Nutzung von Metall-Pfannenwendern und ähnlichem ist natürlich ein No-Go. Überhitzung der Pfanne ist ebenso zu vermeiden, gleiches gilt für Thermoschocks zum Beispiel durch Eintauchen der heißen Pfanne in kaltes Wasser. Beachtet man diese einfachen Regeln, so wird man an den Eaziglide Neverstick2- Pfannen sicher ganz viele Jahre Freude haben. Eaziglide gibt sogar eine lebenslange Garantie.

Fazit

Die Neverstick2-Pfannen von Eaziglide lassen nichts anbrennen, sind leicht zu reinigen und vielseitig einsetzbar: Sehr gute beschichtete Pfannen, die auch fleißige Hobbyköche über viele Jahre bei der Zubereitung königlicher Genüsse begleiten werden.

Preis: um 80 Euro

Eaziglide Neverstick2

Pfanne Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Preis in Euro: Pfanne 24 cm: 80 Euro / Wok 28 cm: 100 Euro 
Vertrieb Jähn Handels GmbH 
Telefon: 02662 948800 
Internet: jaehn.org 
Gewicht: Pfanne: 800 g / Wok: 1.200 g 
Material: Aluminium 
Boden: Edelstahl 
Beschichtung: Neverstick2 
+ sehr gute Antihaft-Wirkung / leichte Reinigung 
+/- + Backofen-tauglich 

Bewertung

 
Verarbeitung: 30%
Handhabung: 30%
Kochergebnis: 40%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!