Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
179_13010_1
Anzeige
Topthema: Nivona - 15 Jahre Passion for Coffee
Vom Start-Up zum Mittelständler
2005 riefen drei Gründer Peter Wildner, Thomas Meier († 2015) und Hans Errmann in Nürnberg die Marke Nivona ins Leben. Zum Jubiläum bietet Nivona nun das Modell NICR 821 mit um 15 Monate verlängerter Garantie an.
197_19996_2
Topthema: Die grüne (Putz-)Kraft
abrazo CeraGlanz
abrazo ist das Synonym für verseifte Reinigungskissen aus Stahlwolle. Mit CeraGlanz „Die grüne Kraft“ bringt die Marke nun Putzschwämme aus nachhaltigen Materialien heraus.
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Sonstiges Haustechnik
20.10.2015

Einzeltest: infactory Infrarot Fußmatte

Für warme Füße

17706

Fußbodenheizung ist ein äußerst angenehmer Luxus. Die Wärme verteilt sich gut im Raum und es werden keine Hausschuhe benötigt.

Doch gibt es auch viele Häuser und Büros, in denen es keine Fußbodenheizung gibt, wo sie jedoch teilweise nützlich wäre.Wer unregelmäßig eine Fußbodenheizung benötigt oder bestimmte Bereiche seines Hauses oder seiner Wohnung von Zeit zu Zeit wärmen möchte, der kann auf die infactory Infrarot Fußmatte zurückgreifen.Die Fußmatte kann in jedem beliebigen Bereich ausgerollt werden, wie ein herkömmlicher Teppich. Durch das Heizsystem legt sich die Matte nie komplett auf den Boden, sondern es bleiben leichte Wellen. Diese sind jedoch minimal und kein Hindernis in der Verwendung der Matte. Durch die rutschfesten Noppen liegt die Matte jederzeit fest auf dem Boden und ist extrem rutschfest. Die glatte Kunststoff-Oberfläche eignet sich zudem auch für spielende Kinder oder Haustiere, da sie einfach abgewischt werden kann, sollte sie einmal bekleckert werden.
Bei der Platzierung der Matte, sollte darauf geachtet werden, dass eine Steckdose in der Nähe ist, damit das Kabel eingesteckt werden kann.
Die Fußmatte ist in ansprechendem Eichenbodenoptik, sodass sie sich optisch gut anpasst und auf Laminat oder hellem Holzboden fast verschwindet.
Ist ein passender Platz für die 105x200 cm große Matte gefunden, muss sie nur mit der Steckdose verbunden werden. An einem weiteren Kabel befindet sich der Regler der Fußmatte. Dort kann die Infrarotmatte eingeschaltet und bedient werden. Nach dem Einschalten kann über einen Drehschalter eine Temperatur von bis zu 50° C ausgewählt werden. Nach Einstellen der gewünschten Temperatur erscheint diese im Wechsel mit der aktuellen Temperatur der Matte in einem kleinen Fenster. Die Matte heizt sich dann innerhalb weniger Minuten auf die gewünschte Temperatur auf.
Damit die Fußmatte nur so lange läuft, wie sie benötigt wird, kann ein Timer eingestellt werden. Auch dies geschieht über den drehbaren Regler. Die Matte erkaltet dann nach der gewünschten Zeit, die maximal acht Stunden beträgt. Ausgeschaltet werden muss die Fußmatte trotzdem manuell.

Die Infrarot Fußmatte strahlt eine angenehme Wärme aus, die sich über die gesamte Matte verteilt. Die Matte arbeitet mit einem energieeffizienten Fern-Infrarot-Heizsystem, deren Wellen auf derselben Wellenlänge liegen, wie die unseres Körpers. So nimmt der Körper die Wärme der Matte direkt auf und sorgt für ein schnelles Wärmegefühl. Dies ist vor allem im Winter praktisch, wenn die Füße mal wieder etwas zu kalt geworden sind.

Fazit

Die Infrarot Fußmatte ist ein angenehmes Haushaltsgimmick. Sie lässt sich überall installieren und sorgt schnell für angenehme Wärme an den Füßen – besonders gut eignet sie sich durch ihre Rutschfestigkeit auch für kleinere Kinder, die gerne auf dem Boden spielen. Dank der infactory Infrarotmatte gehört frieren der Vergangenheit an. Durch das abwischbare Material ist sie zudem extrem pflegeleicht.
infactory Infrarot Fußmatte

Sonstiges Haustechnik unter 180 Euro

4.5 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Preis (in Euro): 150 
Vertrieb: Pearl, Buggingen 
Internet: www.pearl.de 
Heizsystem: Fern-Infrarot-Heizsystem (Kohlenstoff-Kristall-Heizsystem) 
erreichbare Temperatur: bis 50° C 
Timer: bis zu 8 h 
Material: Kunststoff-Oberfläche in Eichenparkett-Optik 
+ Gummi-Noppen auf der Unterseite 
Lesitung (in W): 550 
Stromversorgung (in V): 230 
Maße (in cm): 105 x 200 
Lieferumfang: Fußmatte mit Kabelfernbedienung, Transportgurt 

Bewertung

 
Funktion: 70%
Bedienung: 15%
Ausstattung: 15%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren