Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
Neu im Shop
Art Edition Schallabsorber
offerbox_1610886351.jpg
>>mehr erfahren

Kategorie: Staubsauger
20.10.2015

Einzeltest: Sichler 3in1-Zyklon-Hand- & Bodensauger mit Wisch-Aufsatz BHS-580.ak

3in1-Zyklon-Hand- & Bodensauger mit Wisch-Aufsatz

20581

Dank Akku-Betrieb ist der Sauger von Sichler flexibel einsetzbar. Mit dem mitgelieferten Wischaufsatz können zudem Hartböden feucht gereinigt werden.

Der Akku-Sauger von Sichler kann sowohl als Handsauger als mit Verlängerungsrohr auch als Bodensauger eingesetzt werden. So kann er zur Reinigung von Böden, Polstern, Autositzen und weiterem genutzt werden. Im Kopf sitzt eine rotierende Bürste, die die Saugfunktion unterstützt. Der Sichler kommt mit seinem Zyklon-System ohne Staubsaugerbeutel aus, der Staubbehälter kann nach der Arbeit einfach in den Hausmüll geleert werden. Ein HEPA-Feinstaubfilter eliminiert den Großteil des Feinstaubs aus der Abluft. Gestartet wird der Sauger über den Knopf am Handgriff, die seitliche Turbo-Taste steigert die Saugleistung für gröberen Schmutz von 9 auf 20 hPa. Für schlecht zugängliche Stellen liegt dem Paket eine Spaltdüse bei.  

Wischaufsatz  


Neben der Saugfunktion beherrscht der Sichler auch die feuchte Reinigung von Hartböden. Hierzu wird der Saugkopf gegen den mitgelieferten Wischaufsatz getauscht. Dieser besitzt zwei rotierende Wischpads, welche mit Klettverschlüssen befestigt sind und aus dem Tank mit Wasser benetzt werden. Damit kann Saugen und Wischen in einem Arbeitsgang durchgeführt werden. Nach dem Wischen können die beiden Pads bei 40 °C in die Waschmaschine. Das Wechseln der Aufsätze geschieht im Handumdrehen per Klick-Verschluss.  

Praxis  


Der Zusammenbau des Saugers ist schnell erledigt. Wie üblich müssen einfach Rohr und Saug- bzw. Wischaufsatz eingesteckt und eingerastet werden. Der Akku wird mittels beiliegendem Ladegerät geladen. Vier blaue LEDs zeigen den jeweiligen Ladezustand an. Eine kleine Wandhalterung dient der platzsparenden Aufbewahrung des Saugers. Die Saugleistung des Sichlers ist für normale Verschmutzung völlig ausreichend. Bei gröberem, schwererem Schmutz empfiehlt sich die Aktivierung der Turbo-Funktion. Eine Akku-Ladung reicht in aller Regel, um die ganze Wohnung oder das Auto auszusaugen. Die Saugdüse ist mit einer Öffnung von 18 cm recht schmal, dadurch kommt man gut auch an engere Stellen. Beim Saugen großer Flächen würde man sich eine größere Arbeitsbreite wünschen. Nach erfolgtem Saugen ist der Staubbehälter mit einem Knopfdruck entriegelt und kann leicht in den Mülleimer geleert werden. Der HEPA-Filter kann herausgedreht und ausgewaschen werden. Anschließend muss er an der Luft komplett durchtrocknen. Der Wassertank des Wischaufsatz wird einfach mit klarem Wasser befüllt. Im Betrieb geht der Sichler sehr sparsam mit dem Wasser um, die Pads werden nur leicht benetzt, so dass die 150 ml für eine größere Fläche reichen und empfindliche Böden nicht zu nass werden. Das Wischen selbst funktioniert gut, hartnäckige Flecken sollten wie üblich etwas eingeweicht und ggf. mehrfach gewischt werden. Nach Gebrauch können die Pads einfach abgezogen und in der Waschmaschine bei 40 °C gereinigt werden.

Fazit

Der 3in1-Zyklon-Hand- & Bodensauger mit Wisch-Aufsatz von Sichler ist dank Akku-Betrieb und den drei Aufsätzen flexibel und überall einsetzbar. Die Handhabung ist leicht und einfach, die Funktion gut und die anschließende Leerung/Reinigung schnell erledigt.

Preis: um 190 Euro

Sichler 3in1-Zyklon-Hand- & Bodensauger mit Wisch-Aufsatz BHS-580.ak

Staubsauger bis 300 Euro

4.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Preis in Euro: um 190 Euro 
Vertrieb: Pearl, Buggingen 
Internet: www.pearl.de/a-NX4855-3031.shtml 
Maße: 119 x 25 x 22,5 cm 
Gewicht: 2,3 kg 
Leistungsaufnahme: 200 W 
Saugleistung: 9 kPa, Turbo 20 kPa 
Prinzip: Zyklon, HEPA-Filter, beutellos 
Akkukapazität: 2.200 mAh (22,2 V) 
Laufzeit: bis 30 min 
Volumen Staubbehälter: 500 ml 
Volumen Wassertank: 150 ml 
Lieferumfang: Verlängerungsrohr, rotierende Bodenbürste, Spaltdüse, Wischaufsatz mit Wassertank. 

Bewertung

 
Funktion/Reinigungsergebnis 50%
Verarbeitung/Design 20%
Benutzerfreundlichkeit 30%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!

Das könnte Sie auch interessieren