Möchten Sie zur Desktopansicht wechseln ? JaNein
Neu im Shop
Raumakustik verbessern durch Schallabsorber
offerbox_1549720204.jpg
>> Mehr erfahren

Kategorie: Tiefkühl-Pizza
20.10.2015

Vergleichstest: Pizza ’Ah Salame (Aldi)

Pizza ’Ah Salame (Aldi)

Tiefkühl-Pizza Pizza ’Ah Salame (Aldi) im Test, Bild 1
20914

Pizza ’Ah ist eine Eigenmarke des Discounters Aldi. Hergestellt wird sie von der Freiberger Lebensmittel GmbH & Co.

aus Berlin. Die Packung enthält zwei Pizzen à 320 g. Belegt sind sie mit je sieben Scheiben Salami vom Schwein. Die Packung empfiehlt die Zubereitung bei 225° Ober-Unterhitze auf der untersten Schiene. Ergebnis Geruchlich dominiert nach dem Backen die Salami. Die Optik ist unspektakulär, Gewürze und ähnliches sind kaum erkennbar. Der Boden ist schön dünn und kross, könnte allerdings gerne etwas luftiger aufgehen. Er schmeckt leicht süßlich. Aufgefangen wird die Süße von Boden und Soße durch die salzige Salami. Die meisten unserer Tester hätten sich mehr Käse gewünscht. Soße und Käse schmecken zudem recht flach, sie sind sehr zurückhaltend gewürzt. Die Salami dominiert den Geschmack.FazitDie Pizza ’Ah Salame von Aldi schmeckt insgesamt eher belanglos. Damit macht sie nichts falsch, kann aber auch nicht sonderlich punkten. Durch die leichte Süße und die zurückhaltende Würzung kommt sie bei der jüngeren Generation recht gut an.
  • erste Seite
  • eine Seite zurück
  • eine Seite vor
  • letzte Seite
 
Pizza ’Ah Salame (Aldi)

2.0 von 5 Sternen

-

Ausstattung

 
Preis pro Packung: 2,59 Euro 
Inhalt: 2 Pizzen 
Preis pro Pizza: 1,30 Euro 
Preis pro kg: 4,06 Euro 
Gewicht pro Pizza: 320 g 
Energie 1017 kJ 
Fett 10 g 
Kohlenhydrate 26 g 
Ballaststoffe k.A. 
Eiweiß 11 g 
Salz 1,2 g 
Energie 3254 kJ 
Fett 32 g 
Kohlenhydrate 83 g 
Ballaststoffe k.A. 
Eiweiß 35 g 
Salz 3,8 g 
+ günstiger Preis 
- wenig gewürzt 
Preis/Leistung: gut 

Bewertung

 
Optik: 10%
Boden (Teig): 20%
Salami: 20%
Soße/Käse: 20%
Gesamteindruck: 30%

Newsletter

Tragen Sie sich hier für den hifitest.de-Newsletter ein!